Eine aussterbende Arbeit an deutschen Unis - Die Magisterarbeit

Die Magisterarbeit ist bei vielen Studiengängen die Abschlussarbeit, doch Sie wird in den nächsten Jahren durch Bachelor -und Musterstudiengänge ersetzt. Dies bedeutet nicht, dass die Magisterarbeit aus ihren angestammten Studiengängen verschwindet, sondern sie ist dann vielmehr unter dem Namen Bachelor -oder Masterarbeit bekannt, denn die Magisterarbeit ist aufgebaut wie jede andere Abschlussarbeit: Sie hat einen Umfang von 50-120 Seiten, sie ist der Abschluss eines Studiengangs uns setzt sich spezifisch mit einem Thema aus dem Hauptfach auseinander. Die Magisterarbeit kommt in der Regel in geisteswissenschaftlichen Studiengängen zum Einsatz, wohingegen die Diplomarbeit zum Beispiel eher in technischen Studiengängen ihr Zuhause hat. Die Magisterarbeit wird von 2 Professoren oder Dozenten kontrolliert und am Ende muss eine mündliche Prüfung über die Arbeit abgelegt werden. Danach erhält der Prüfling den Titel Magister Atrium (kurz M.A.), der in Deutschland nach dem Familiennamen geführt werden darf. Wie alle Abschlussarbeiten ist auch die Magisterarbeit sehr wichtig, um das Studium mit Erfolg abzuschließen und um das Studium überhaupt abschließen zu können. Daher bieten wir Ihnen dabei auch unsere professionelle Unterstützung an, um Ihren Erfolg zu maximieren und die Chancen auf einen guten Beruf zu verbessern. Unsere Magisterarbeit nimmt Ihnen viel Arbeit weg und Sie haben noch Zeit für andere Dinge wie Familie und Freunde. Wir erstellen Magisterarbeiten für alle Magisterstudiengänge.

Zur kostenlosen Anfrage

Sehen Sie sich an wie Ihre individuelle Arbeit bei uns erstellt wird.

Sie wollen noch mehr erfahren oder haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns doch hier.